Polizeibericht 24. Juni 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

HALLSTADT. Am Dienstag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Pkw und flüchtete ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro zu kümmern. Der Ford Fiesta war in der Zeit von 08.00 Uhr bis 17.50 Uhr, auf einem öffentlich zugänglichen Parkplatz in der Biegenhofstraße abgestellt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Landkreis Bamberg

MEMMELSDORF. Eine 60-Jährige legte am Mittwoch ihren Geldbeutel und ihr Handy auf ihr Fahrzeugdach. Diese fielen auf der Fahrt von der Bahnhofstraße zur Seehofstraße von dem Dach des Autos auf die Straße. Obwohl sie die Strecke kurze Zeit später abfuhr, konnte der Geldbeutel und das Handy nicht mehr aufgefunden werden. Hinweise werden unter Tel.-Nr. 0951/9129-310 entgegen genommen.  

OBERHAID. Eine Audi-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw den Ehrlichweg und wollte an der Einmündung nach rechts auf die Ehrlichstraße abbiegen.  Dabei übersah sie einen von rechts kommenden, auf der Ehrlichstraße fahrenden Lkw-Fahrer. Dieser befuhr die Straße relativ mittig, da am rechten Straßenrand Autos parkten. Die 53-Jährige gab an, beim Abbiegen nur nach links geblickt zu haben und übersah somit den Lkw-Fahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Schaden am Auto beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Der Schaden am Lkw auf etwa 50 Euro.

STRULLENDORF. Eine unbekannte Person beschädigte einen Zaun in der Buchenlandstraße in der Zeit zwischen Dienstag, 17.00 Uhr und Mittwoch, 15.00 Uhr. Nach dem Unfall entfernte sich der Unbekannte ohne Schadensregulierung. Hinweise auf einen Verursacher nimmt die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 entgegen. Am Zaun entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

BURGWINDHEIM. Am Donnerstag, gegen 16.15 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines weißen Sattelzugs fuhr, vermutlich beim Rückwärtsfahren, gegen einen Mauer und verließ die Unfallörtlichkeit ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Wer hat Beobachtungen gemacht und kann der Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, sachdienliche Hinweise geben.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.