Corona-Ticker: Aktuelle Informationen aus dem Landkreis Bamberg

In unserem Corona-Ticker veröffentlichen wir werktäglich Informationen zum aktuellen Infektionsgeschehen in Stadt und Landkreis Bamberg – inklusive der aktuellen Zahlen und Pressemitteilungen.

Letztes Update: 12. April

Pressemitteilung und aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 12. April 2021

Es gab gute Gründe für Distanzunterricht und Notbetreuung

Sowohl Stadt als auch Landkreis Bamberg haben am Freitag beschlossen, Distanzunterricht in Schulen und Notbetreuung in Kindertagesstätten anzuordnen. Nachdem dies verständlicherweise kontrovers diskutiert wird, weist der Fachbereich Gesundheitsamt beim Landratsamt Bamberg am Sonntag noch einmal darauf hin, dass die Entscheidung nicht nur sinnvoll, sondern im Interesse des Schutzes der Kinder auch erforderlich war.

Am Freitag lagen die Siebentagesinzidenzen für Stadt und Landkreis bei 95. Mit den Informationen vom Freitag ist der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg von weiter steigenden Inzidenzwerten ausgegangen. Unmittelbar vor den Osterferien  zählte der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg Infektionen in vier Dutzend Klassen und Gruppen von Schulen und Kindertagesstätten mit fast 1000 Kontaktpersonen.

 Außerdem wurde Distanzunterricht und Notbetreuung angeordnet,

  • weil in der Folge der Infektionen gerade in diesen Bildungseirichtungen das Ansteckungsrisiko durch die Mutation im Vergleich zur Infektionsphase im November/Dezember vervielfacht hat,
  • weil es einen starken Anstieg der Inzidenzwerte in Stadt und Landkreis am Donnerstag und Freitag gab,
  • weil die Zahlen durch die Osterfeiertage und geschlossene Labore verzerrt waren,
  • weil Eltern, Schülern und Lehrern Planungssicherheit gegeben werden sollte.

Der Gesundheitsschutz der Bevölkerung insbesondere der Kinder hat aus Sicht der Entscheidungsträger eine präventive Weichenstellung erfordert. Eltern, Schülern und Lehrer benötigen Planungssicherheit. Die Entscheidung musste nach den Vorgaben der BayIfSMV am Freitag für die gesamte kommende Woche getroffen werden.

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

12.4.11.4.10.4.9.4.8.4. 7.4. 6.4. 5.4.
Stadt Bamberg87,978,885,395,668,576,3104,7112,4
Landkreis Bamberg112,889,793,195,184,9 67,3 73,470,0

(Stand: 12. April 2021)

Impfungen in Stadt und Landkreis Bamberg

ErstimpfungZweitimpfung
Impfzentrum26.15415.033
Arztpraxen   3.291
Summe29.44515.044

(Stand: 12. April 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg bzw. Regierung von Oberfranken)

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum Freitag
neue Infektionen       72
wieder
infektfrei
        61
Aktive Fälle 458     + 11
Stadt Bamberg 169     –  15
Landkreis Bamberg 289     + 26
Gesamtzahl Infizierte7.062     + 72
Stadt Bamberg2.626      + 23
Landkreis Bamberg4.436     + 49
Todesfälle  231        /

(Stand: 12. April 2021, 14 Uhr) 

Pressemitteilung und aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 9. April 2021

Schulen im Distanzunterricht – Kitas mit Notbetreuung

Landkreis und Stadt Bamberg gehen davon aus, dass sich die Infektionslage verstärkt und ordnen in der kommenden Woche für ihre Schulen Distanzunterricht sowie für die Kitas Notbetreuung an. Diese Entscheidung traf die gemeinsame Führungsgruppe Katastrophenschutz am Freitag unter der Leitung von Landrat Johann Kalb.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die Inzidenzwerte steigen. Landkreis und Stadt liegen mit 95 knapp unter dem Wert von 100. Hinzu kommt, dass es durch die Osterfeiertage zu einem Abflachen der Werte kam“, beschreibt Landrat Johann Kalb die schwierige Bewertung der aktuellen Zahlen.

Die Tendenz der bis zum Freitagmorgen vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Inzidenzwerte zeigt nach oben. Mit  den Fallzahlen, die dem Fachbereich Gesundheitswesen bis zum Freitagmittag gemeldet wurden, muss mit einem weiteren Anstieg am Wochenende gerechnet werden.

„Wir wollten vermeiden, dass unter der Woche umgestellt werden muss“, begründete Landrat Johann Kalb die Weichenstellung für die komplette Woche. „Soweit es in unserer Entscheidungsgewalt liegt, möchten wir Eltern, Schülern und Lehrern Klarheit geben.“

Nach intensiver Abwägung mit dem Fachbereich Gesundheitswesen und in Absprache mit Schulamt wurde deshalb entschieden, dass die Schulen in den Distanzunterricht gehen und die Kitas Notbetreuung anbieten. Alle Abschlussklassen, die vierten Klassen der Grundschulen sowie die elften Klassen von Gymnasien und Fachoberschulen sind unabhängig von der Inzidenz im Präsenz- beziehungsweise Wechselunterricht.

Infektionen in sieben Kitas

In den Osterferien hat es neun Infizierte in sieben Kindertageseinrichtungen in Stadt und Landkreis Bamberg gegeben. Daraus resultieren knapp 200 Kontaktpersonen, die sich in Quarantäne begeben mussten.

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

9.4.8.4. 7.4. 6.4. 5.4. 4.4. 3.4.  2.4.
Stadt Bamberg95,668,576,3104,7112,4120,2115,0146,0
Landkreis Bamberg95,184,9 67,3 73,470,074,7 80,282,9

(Stand: 9. April 2021)

Impfungen*

Erstimpfungen25.554
Zweitimpfungen15.011

(Stand: 8. April 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg)

* ohne Impfungen bei den Hausärzten

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum Vortag
neue Infektionen       33
wieder infektfrei        58
Aktive Fälle 447     – 25
Stadt Bamberg 184     – 32
Landkreis Bamberg 263     + 7
Gesamtzahl Infizierte6.990     + 33
Stadt Bamberg2.603      + 7
Landkreis Bamberg4.387     + 26
Todesfälle  231        /

(Stand: 9. April 2021, 11:30 Uhr) 

Aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 8. April 2021

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

8.4. 7.4. 6.4. 5.4. 4.4. 3.4.  2.4.1.4.
Stadt Bamberg68,576,3104,7112,4120,2115,0146,0164,1
Landkreis Bamberg84,9 67,3 73,470,074,7 80,282,990,4

(Stand: 8. April 2021)

Impfungen*

Erstimpfungen25.225
Zweitimpfungen14.551

(Stand: 7. April 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg)

* ohne Impfungen bei den Hausärzten

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum Vortag
neue Infektionen       71
wieder infektfrei        71
Aktive Fälle 472     +/- 0
Stadt Bamberg 216     –  4
Landkreis Bamberg 256     + 4
Gesamtzahl Infizierte6.957
Stadt Bamberg2.596
Landkreis Bamberg4.361
Todesfälle  231        /

(Stand: 8. April 2021, 14:00 Uhr) 

Aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 7. April 2021

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

 7.4. 6.4. 5.4. 4.4. 3.4.  2.4.1.4.31.3.
Stadt Bamberg 76,3104,7112,4120,2115,0146,0164,1161,6
Landkreis Bamberg 67,3 73,470,074,7 80,282,990,484,9

(Stand: 7. April 2021)

Impfungen*

Erstimpfungen24.773
Zweitimpfungen14.269

(Stand: 6. April 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg)

* ohne Impfungen bei den Hausärzten

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum Vortag
neue Infektionen       68
wieder infektfrei        36
Aktive Fälle 472     + 31
Stadt Bamberg 220     –  2
Landkreis Bamberg 252     + 33
Gesamtzahl Infizierte6.886
Stadt Bamberg2.564
Landkreis Bamberg4.322
Todesfälle  231       + 1

(Stand: 7. April 2021, 14:00 Uhr) 

Aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 6. April 2021

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

 6.4. 5.4. 4.4. 3.4.  2.4.1.4.31.3.30.3.
Stadt Bamberg104,7112,4120,2115,0146,0164,1161,6156,4
Landkreis Bamberg 73,470,074,7 80,282,990,484,991,1

(Stand: 6. April 2021)

Impfungen

Erstimpfungen24.391
Zweitimpfungen13.746

(Stand: 5. April 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg)

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum 1. April
neue Infektionen      105
wieder infektfrei        99
Aktive Fälle 441     –  14
Stadt Bamberg 222     –  15
Landkreis Bamberg 219     + 1
Gesamtzahl Infizierte6.818
Stadt Bamberg2.545
Landkreis Bamberg4.273
Todesfälle  230       + 2

(Stand: 6. April 2021, 14:00 Uhr) 

Aktuelle Zahlen, Landratsamt Bamberg, 1. April 2021

KiTas im Landkreis Bamberg weiterhin geöffnet

Das Robert-Koch-Institut weist am Donnerstag, 1. April, für den Landkreis Bamberg einen Inzidenzwert von 90,4 aus. Für die Kindertageseinrichtungen im Landkreis ist somit auch in der kommenden Woche weiterhin eingeschränkter Regelbetrieb möglich. Landrat Johann Kalb: „Ich freue mich, dass wir unser erklärtes Ziel weiterhin verfolgen können und die Betreuung unserer Kinder auch in der kommenden Woche sichergestellt ist.“ Sollten die Werte jedoch ansteigen, so muss zu Wochenbeginn über die Einführung von Notbetreuung entschieden werden.

Landrat Kalb appelliert daher an die Bürgerinnen und Bürger: „Bitte halten Sie sich auch an den bevorstehenden Osterfeiertagen an die beschlossenen Vorgaben und bleiben Sie zuhause. Dies schützt uns alle und besonders ältere und vorerkrankte Personen.“ Die Ausbreitung des Coronavirus müsse weiter eingeschränkt und verlangsamt werden, damit unser Gesundheitssystem den Erkrankten weiterhin in dem erwarteten Umfang zur Verfügung stehen könne. „Bleiben Sie alle gesund und haben Sie ein paar schöne und erholsame Feiertage“, so Landrat Kalb weiter.

Kontaktbeschränkung an Ostern

Auch an den Osterfeiertagen dürfen sich im Landkreis Bamberg zwei Haushalte mit maximal fünf Personen treffen. Dazugehörige Kinder bis 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

Die aktuell bestehenden Regelungen gelten bis einschließlich Montag, 5. April. Da eine Überschreitung der Inzidenzmarke an drei aufeinanderfolgenden Tagen erfolgen muss, wird eine mögliche „Notbremse“ im Landkreis Bamberg frühestens ab Dienstag, 6. April, greifen.

Öffnungszeiten der Abstrichstellen an Ostern

Wer sich über die Osterfeiertag testen lassen möchte, kann sich an die Abstrichstelle Galgenfuhr wenden (Am Sendelbach 15, Bamberg). Diese ist für Schnelltests von Karfreitag, 2. April, bis einschließlich Ostermontag, 5. April, jeweils von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. PCR-Tests finden an diesen Tagen nicht statt. Die Abstrichstelle in Scheßlitz bleibt von Karfreitag, 2. April, bis einschließlich Ostermontag, 5. April, geschlossen.

Alternativ können Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Bamberg die Corona-Schnelltestzentren in den Gemeinden in Anspruch nehmen. Hier wird auch an den Osterfeiertagen getestet. Eine Übersicht der Teststellen in den Gemeinden ist auf der interaktiven Landkreiskarte https://www.vianovis.net/lkr-bamberg/ zu finden, die Öffnungszeiten über die Osterfeiertage können der Homepage der jeweiligen Gemeinde entnommen werden.

Übersicht 7-Tage-Inzidenzwert

1.4.31.3.30.3.29.3.28.3.27.3.26.3.25.3.
Stadt Bamberg164,1161,6156,4137,0138,3113,799,576,3
Landkreis Bamberg90,484,991,186,387,778,169,358,4

(Stand: 1. April2021)

Impfungen

Erstimpfungen    23.037
Zweitimpfungen    12.471

(Stand: 31. März 2021, Quelle: Impfzentrum Bamberg)

Fallzahlen

Aktuelle Zahlen Veränderung zum Vortag
neue Infektionen      40
wieder infektfrei       44
Aktive Fälle 455     –  4
Stadt Bamberg 237     –  5
Landkreis Bamberg 218     + 1
Gesamtzahl Infizierte6.731
Stadt Bamberg2.516
Landkreis Bamberg4.215
Todesfälle  228      

(Stand: 1. April 2021, 14:00 Uhr) 

Wichtige Information: Die älteren Daten finden Sie in unseren älteren Tickern:
Zum Ticker 2020
Zum Ticker 1. Quartal 2021

Titelbild: Gerd Altmann auf Pixabay 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.