Paddel, Trommel, Wasser – Drachenboote gehen wieder an den Start

Veröffentlicht am 31. Juli 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Wieder lassen sich unerschrockene Freunde – manche in witziger, manche in kruder Verkleidung – am Samstag, 3. August, in wild und bunt bemalten Booten nieder. Wieder hallen dumpfe Trommelschläge und laute Rufe über den Bad Staffelsteiner Badesee. Wieder flitzen die Paddel übers Wasser. Zum achten Mal gehen die Drachenboote ab 10 Uhr an den Start. Erstmals dürfen die Teams ihr Geschick bei einer „Teamolympiade“ unter Beweis stellen.

Ein Team besteht aus 18 Paddlern und einem Trommler und (meist) origineller Verkleidung. Der Karnevalsklub aus Bad Staffelstein zählt dabei auf die einfallsreichsten Kreativköpfe. Das und die Vorgabe, mindestens sechs Damen unter den Paddlern haben zu müssen, zeigen, dass der spaßige Faktor im Vordergrund steht. „Es kommt nicht auf Kraft an, sondern auf das Teamwork und die Gleichmäßigkeit“, weiß Martin Lüders. „Es geht doch darum, in der Gemeinschaft – ob unter Arbeitskollegen, Vereinsfreunden oder Kneipenbekanntschaften – einen schönen Tag zu verleben. Der darf auch sportlich und lustig sein.“

Unter der Federführung des Geschäftsführers der „Freizeit GmbH“ und des „AquaRiese“ entwickelte sich das Drachenbootrennen mittlerweile zu einer Großveranstaltung und festen Einrichtung im Bad Staffelsteiner Kulturkalender. Schwimmen sollte man können, schmunzelt Lüders, wenngleich wohl keiner baden gehen wird. Um die Sicherheit kümmern sich die Wasserwacht und die Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG).

Drachenbootrennen_2013-VB_1_Camping-Matrosen
Der Spaß steht ganz klar im Vordergrund…

Teamspiele sorgen für Unterhaltung

Neidisch zuschauen werden die allerdings, wenn die Teams zu Wasser und zu Land wetteifern. Denn nicht nur das Rennen lockt. Auch bei der neuen Teamolympiade gilt es, seinen Mann oder seine Frau, aber vor allem für sein Team zu stehen. Welche Disziplinen es zu bewältigen gibt, verrät Martin Lüders noch nicht und grinst: „Es soll ja keiner heimlich üben können.“ Nur so viel: es werden Teamspiele sein, die man aus dem Waldklettergarten kennt.

Übrigens finden Teamolympiade und Drachenbootrennen gleichzeitig statt, „damit die paddelfreie Zeit nicht zu lang wird“, so der Organisator. Beim Rennen gehen immer drei Boote gleichzeitig an den Start, jeder fährt mindestens drei Mal. Den Besten winken Pokale, dem Sieger ein abenteuerreicher Tag in luftiger Höhe im Waldklettergarten Banz.

Wer noch schnell mitmachen möchte: Teams für das Drachenbootrennen am 3. August in Bad Staffelstein können sich bis zum 31. Juli im „AquaRiese“ unter Telefonnummer 09573/222996, täglich von 14 bis 20 Uhr, sowie unter info@aquariese.de anmelden, oder im Internet unter www.aquariese.de die Unterlagen online ausfüllen.

Philipp Fischer


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".