Genussla – Entdecke die Genusslandschaft Bamberg

Titelbild: Gaben den Startschuss für das neue Gesicht der Regionalkampagne „Genussla“ (v.l.n.r.): Stefan Krusche von der Agentur Adalis, OB Andreas Starke, Landrat Johann Kalb, Tobias Eckardt Geschäftsbereichsleiter Regionalentwicklung vom Landratsamt Bamberg und Nicolas Lindner vom städtischen Klima- und Umweltamt. Foto: Pressestelle / Steffen Schützwohl

„15 Jahre Regionalkampagne“ durfte das Team der Regionalkampagne mit vielen Mitgliedern der Initiative noch vor der Corona-Krise gemeinsam feiern. Der Rückblick zeigte die erfolgreiche Entwicklung der Kampagne. Durch viele Aktionen konnte die Mitgliederzahl und auch die Zahl der Interessierten deutlich gesteigert werden. Nun erhält die Kampagne ein neues Gesicht und nutzt künftig auch die digitalen Medien stärker.

Gefördert wird die Neuauflage durch das Programm „Regionale Identität stärken“ vom Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen und Heimat.

Stolz präsentieren Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Starke mit dem Team der Regionalkampagne das neue Logo der „Genusslandschaft Bamberg“, kurz gesagt: „Genussla“. Mit dabei Stefan Krusche von der Bamberger Agentur Adalis die neben dem Logo auch die neue Homepage gestaltet hat.

Unter www.genussla.de wird die neue nutzerfreundliche Homepage künftig als zentrales Element der Kampagne zahlreiche Informationen über die Genusslandschaft Bamberg präsentieren. So werden jetzt schon alle Mitgliedsbetriebe vom Direktvermarkter bis zur Gastwirtschaft online vorgestellt und zeigen, wo es hochwertige regionale Produkte zu kaufen gibt. Neben der Rubrik „Anbieter“ bietet die Homepage auch eine eigene Sammlung an saisonalen Rezepten, deren Zutaten bei den Mitgliedsbetrieben zu bekommen sind und im Bereich „Genuss-Touren“ werden künftig Freizeittipps und Ausflugsziele in der Genusslandschaft Bamberg vorgestellt. „Die Homepage befindet sich im stetigen Wachstum, es lohnt sich also immer wieder mal drauf zu schauen“ so Nicolas Lindner vom Team der Regionalkampagne. Auch auf den Social-Media-Kanälen wird die Kampagne präsent sein. So werden z. B. auf Instagram unter „genussla_bamberg“ unter anderem traditionelle fränkische, aber auch raffiniert vegane Rezepte präsentiert werden.

Der Relaunch der Kampagne war schon länger geplant. Allerdings war die Umsetzung erst durch die Aufnahme der Regionalkampagne in das Förderprogramm „Regionale Identität stärken“ vom Bayerischen Staatsministerium für Finanzen und Heimat möglich.

Die Regionalkampagne hat zwar ein neues Gesicht bekommen, das Ziel ist jedoch gleichgeblieben: Das regionale Bewusstsein zu stärken, die Attraktivität der Region zu erhöhen, sowie das Interesse für die eigene Heimat zu wecken. „Unsere Betriebe vor Ort bieten handwerklich produzierte und hochwertige Lebensmittel an. Mit Herzblut sind sie Tag für Tag im Einsatz. Sie leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer attraktiven Kulturlandschaft und halten die Wertschöpfung in der heimischen Region. Wir sind deshalb sehr froh, dass wir durch das Förderprogramm nun die finanzielle Unterstützung bekommen und so die regionale Identität in Stadt und Landkreis Bamberg stärken können,“ so Silke Michel vom Landratsamt Bamberg, die seit 2014 die Regionalkampagne betreut.

Landratsamt Bamberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.