Sehr dynamisches Infektionsgeschehen

Wir sehen ein sehr dynamisches Infektionsgeschehen.“ So bewertete die Leiterin des Fachbereiches Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg, Dr. Susanne Paulmann, die Entwicklung der zurückliegenden Tage.

Bis zu 50 Neuinfektionen täglich haben die Zahl der aktiven Fälle in Stadt und Landkreis Bamberg auf derzeit deutlich über 300 ansteigen lassen. Mit 218 Neuinfektionen in der vergangenen Woche wurde der höchste Wert seit Mitte Mai erreicht.

In sechs Pflegeheimen wurden Infektionen festgestellt. In zwei handelt es sich um ein Ausbruchsgeschehen mit mehreren Infizierten. In vier Einrichtungen sind es bisher nur Einzelfälle. „Im überwiegenden Maß sind es ungeimpfte Personen, die die Infektionen in die Einrichtungen bringen. Hier hoffen wir, dass die Infektionen durch Schnelltests frühzeitig erkannt wurden und sich kein Ausbruchsgeschehen entwickelt. Das wird sich in den nächsten Tagen zeigen.“

Auch die 28 Infektionen in 20 Bildungseinrichtungen in der vergangenen Woche sind ein Beleg für ein verstärktes Infektionsgeschehen. Täglich kommen derzeit mehrere Fälle dazu.

Landratsamt Bamberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.