Zusammenarbeit fördern, Handgriffe einstudieren

Die Feuerwehr Lauf hatte kürzlich Grund zum Feiern: Nach einer vierjährigen Pause aufgrund zeitintensiver Projekte wie der Sanierung des Feuerwehrgerätehauses sowie der Neubeschaffung des Löschfahrzeuges, konnte nun wieder eine Leistungsprüfung zum Thema „Die Gruppe im Löscheinsatz“ abgelegt werden. Kommandant Thomas Neuberger und dessen Stellvertreter Sascha Schneiderbanger bildeten die insgesamt 17 Teilnehmer in den vergangen Wochen entsprechend aus.

Bayerisches Feuerwehr-Ehrenkreuz für ehemaligen Kommandanten

Bei der Dienst- und Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lauf berichtete Kommandant Thomas Neuberger von einem arbeitsintensiven, aber zukunftsweisenden Jahr 2013. So konnte durch verschiedene Ausbildungsveranstaltungen von der Truppmannprüfung (Grundausbildung) bis hin zu Fachschulungen (zum Beispiel der Handhabung von neuer medizinischer Ausrüstung, Maschinistenübungen etc.) in der Theorie und Praxis geübt werden. Lediglich fünf Einsätze mussten von der Laufer Wehr, einer von der Löschgruppe Roth bewältigt werden.

Musik und Glühwein am vierten Adventswochenende

Adventliche und vorweihnachtliche Konzerte gibt es viele. Schön ist aber, dass diese Tradition nicht nur in den großen Gemeinden, sondern auch in so manchen kleinen gepflegt wird. Am 4. Adventswochenende waren wir von Nachrichten am Ort daher in Lauf bei Zapfendorf und in Dorgendorf, einem Stadtteil von Baunach, zu Gast und lauschten den weihnachtlichen Klängen.