Feuerwehr sammelte beim Faschingsumzug fleißig Orgelspenden

„Hier steht die Welt wohl Kopf!“ Dies war die erste positive Reaktion des Vorstandsmitglied der Freiwilligen Feuerwehr Zapfendorf, Stefan Kabitz, auf die kreative Aktion der Feuerwehrleute bei den diesjährigen Faschingsumzügen. Sie hatten einen Faschingswagen mit Orgelpfeifen gebaut und thematisierten die Neubeschaffung einer Orgel für die katholische Pfarrkirche „Peter und Paul“, welche durch Spenden finanziert werden soll.

Sie teilten in Rattelsdorf, Zapfendorf und Unteroberndorf nicht nur Karnevalwurfmaterial aus, sondern versuchten Spendengelder für die Zapfendorfer Orgel mit Hilfe der Opfersäckel zu bekommen. Die Einnahmen wurde nun, plus einer alten D-Mark, in einer symbolisch nachgebauten Orgelpfeife an Pater Charles und den Kirchenpfleger Rudolf Helmreich übergeben. Nachahmer werden trotzdem noch gesucht…

Spende Faschingsumzug 2013 FFW Zapfendorf
Pater Charles (links) und Rudolf Helmreich (rechts) freuen sich über die Orgelspende.

Stefan Kabitz. Titelfoto: Johannes Michel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.