Fotoaktion im Manus Sozialzentrum

Das Besuchsverbot für bayerische Pflegeheime besteht nun schon in der sechsten Woche und es ist kein Ende abzusehen. Schwere Zeiten für Bewohner, Angehörige und das Heimpersonal. Die Möglichkeit persönlich Briefe, E-Mails oder auch Videobotschaften zu senden, wird vielfältig genutzt und die Bewohner freuen sich über jedes Zeichen von außen.

Zuweilen gibt es auch mal einen kleinen Plausch vom offenen Fenster hinunter in den Hof oder zur Straße. Für alle Beteiligten gilt: Geduld und Zuversicht behalten, dass auch wieder bessere Zeiten kommen.

Mit der Fotoaktion „Bleibt ihr für uns zu Hause – wir halten für euch die Stellung“ möchten die Mitarbeiter des Manus Sozialzentrums dieser Hoffnung Ausdruck verleihen und allen Angehörigen
ein Dankeschön für ihre Geduld und ihr Vertrauen aussprechen.

Die Mitarbeiter stellten sich für die Fotoaktion auf.

Siegfried Graß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.