Goldene Ehrennadel für den Wegewart des Rennsteigvereins

Veröffentlicht am 9. Juli 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Eine hohe Auszeichnung hat der Wegewart des Rennsteigverein 1896 e.V., Peter Tremel aus Zapfendorf/Lauf, bei der Verbandstagung des Bundesverbandes der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine in Oberstdorf erhalten. Peter Tremel wurde die  „Goldene Ehrennadel“ des Verbandes aus den Händen des Wanderverbandspräsidenten Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß überreicht.

Bei seiner Laudatio ging Dr. Rauchfuß auf die Verdienste von Peter Tremel beim Rennsteigverein und beim Landesverband Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine ein. Seit dem 6. März 1985 ist Peter Tremel Mitglied im Rennsteigverein. Von 1992 bis 2002 war er als Hauptnaturschutzwart des Vereines tätig, anschließend und bis 2011 war er der Hauptwegewart. Von 2002 bis heute ist er der Wegewart der Ortsgruppe Zapfendorf. Die sehr arbeitsintensive Arbeit als Landeswegewart des Bayerischen Wanderverbandes verrichtet er seit dem Jahre 2005.

Als nächste und wichtigste Aufgabe hat er sich die Digitalisierung  der Wanderwege beim Rennsteigverein und beim Bayerischen Wanderverband vorgenommen. Der Deutsche Wanderverband hat dafür eine Datenbank zur digitalen Wanderwegeverwaltung erarbeitet und zur Verfügung gestellt. Der Rennsteigverein 1896 e.V. gehört zu den Verbandsvereine, die diese Datenbank bereits in Anspruch nehmen. Die Ausbildung der Datenbankbearbeiter ist bereits erfolgt.

Ehrung Tremel Rennsteigverein 2013
Peter Tremel wurde ausgezeichnet.

Foto: Susanne Göller, Bayerischer Wanderverband

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.