Rennsteigverein lädt in die Rhön

Am 29. Juli bietet de Rennsteigverein eine Fahrt in die Rhön an. Vom Kreuzberg geht es über die Hochrhönstraße zum Schwarzen Moor, ins Freilandmuseum Fladungen und mit der Dampfbahn nach Ostheim. Anmeldungen sind ab sofort möglich, die Teilnahme ist nicht auf Mitglieder beschränkt.

So sieht die Tagesplanung aus: 

Sonntag, den 29. Juli 2018, Abfahrt mit dem Bus um 7:30 Uhr an der Kirche in Zapfendorf

Der Kreuzberg in der Rhön
„Den Kreuzberg herauf kam ein endloser Zug, die einen zur Kirche, die andern zum Krug“

Busfahrt auf der Hochrhönstraße mit Stopp am Schwarzen Moor
Hier Mittagsverpflegung aus dem Bus und Gelegenheit zu einem Abstecher ins Moor oder zur ehemaligen Grenze am Dreiländereck

Das Freilandmuseum in Fladungen
Themenführungen: „Schule früher“ oder „Essen und trinken wie früher“

Mit der Dampfbahn von Fladungen nach Ostheim

In Ostheim Besichtigung von Deutschlands größter Kirchenburg

Schlusseinkehr Brauerei-Gaststätte Hartleb, Maroldsweisach

Rückkunft: ca. 20.00 Uhr / Kosten: 20,00 € (Im Preis sind die Busfahrt und alle Eintritts- und Trinkgelder enthalten.)

Anmeldung bei Christine Enzi, Zapfendorf – Tel.: 09547/ 1764 bei Georg Söhnlein, Lauf – Tel.: 09547 / 6299

Wandergäste sind herzlich willkommen!

Christine Enzi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.