Schwere Auswärtsaufgabe in Thüringen

Am Samstag treffen die Baunacher Basketballer auf einen alten Bekannten, wenn sie beim Tabellendritten in Gotha um 19 Uhr antreten müssen. Bei einem Sieg könnten die jungen Hechte die Gastgeber überholen und sich weiter in der Tabelle nach oben arbeiten.

Bereits in der Saison 2001/02 trafen beide Teams nach dem Abstieg der Thüringer in der 2. Regionalliga zum ersten Mal aufeinander und seitdem lieferte man sich häufig denkwürdige Schlachten in der 1. Regionalliga und in der ProA.

In der bisherigen Saison haben die Gotha Rockets neun Siege auf ihrem Konto, aber auch schon zwei Spiele mehr ausgetragen als die Oberfranken, die acht Begegnungen für sich entscheiden konnten. Sie verfügen über einen sehr großen Kader mit 20 Spielern, sodass man nicht weiß, mit welcher Besetzung sie am Samstag auflaufen. Beste Werfer im Team von Rockets-Coach Kemal Velishaev sind Dominykas Pleta (23 Punkte pro Spiel) und Otto Fahrenhorsts (24,3), die beide auch in der ProB bei den Erfurter Löwen zum Einsatz kommen. Zu beachten sind außerdem Peter Kancir und Simon Keßler, wobei Kancir als guter Dreierschütze bisher auffiel.

Das Hinspiel gewannen die Schützlinge von Gabriel Strack mit 103:65, doch damals konnten die Thüringer nur stark ersatzgeschwächt in der Hauptsmoorhalle antreten. Das dürfte am Samstag nicht der Fall sein, da die ProB vor den Play-Offs pausiert. Am letzten Wochenende gelang den Rockets in Bestbesetzung ein starker 84:73 Auswärtssieg beim Spitzenteam in Zwickau, während man eine Woche zuvor gegen die DJK Neustadt eine unerwartete 67:71 Heimniederlage kassieren musste, da einige Leistungsträger fehlten.

Die Baunacher, die nach einer Niederlagenserie zuletzt gegen die Oberpfälzer wieder auf die Siegerstraße einbogen, werden also schon ihre beste Leistung abrufen müssen, wenn sie in Thüringen eine Chance haben wollen.

2. Regionalliga Nord

BIG Rockets Gotha – Baunach Young Pikes

Samstag 26.03.2022, Herzog-Ernst-Schule, 19.00 Uhr

Joachim Hirmke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.