Hallstadt Helau – beim ersten Faschingsumzug!

Veröffentlicht am 3. März 2014 von Lena Thiem
Logopädie Scheßlitz


Hallstadt Helau – der erste Gaudiwurm rollte heute durch Hallstadt und viele waren gekommen, um sich das Spektakel nicht entgehen zu lassen. Die Fuß- und Wagengruppen der Hallstadter und Dörfleinser Vereine brachten Faschingsstimmung unter die Zuschauer, die sich vor allem an der Bambergerstraße in Scharen tummelten.

Insgesamt 14 Fuß- und Wagengruppen zogen am Rosenmontag durch Hallstadts Straßen. Da waren die Soli Pi-Rad-en mit gruseligen Kostümen und statt auf dem Kunstrad diesmal auf dem Schiff unterwegs, derweil die  Concordia die 50er Jahre wieder aufleben ließ. Die Pfadfinder Weltenbummler kamen als Baumeister, die Tanzsportgruppen und Tanzgarden vom SV Dörfleins und TV Hallstadt sorgten für Tanzeinlagen, der Musik- und Spielmannszug versuchte gegen die wummernde Party-Musik der Wägen anzuspielen. „Wer braucht München, wenn er Hallstadt hat“ – unter diesem Motto holte der Musikverein Oktoberfeststimmung in die Frankenmetropole Hallstadt. Die Fußballer des Sportverein Hallstadt fuhren dafür siegessicher zur WM.

2014 Hallstadt GaudiwurmDie Soli Pi-Rad-en hatten sehr originelle Kostüme

2014 Hallstadt GaudiwurmDie WM kommt – und der Sportverein Hallstadt ist dabei!

2014 Hallstadt GaudiwurmJawoll – Zünftige Blasmusik und gutes Bier gibt es in Hallstadt allemal.

Neben den heimischen Vereinen waren auch Gruppen aus Kemmern (Stammtisch Läusniegel), der Carnevals Club aus Oberhaid und der Carnelvals Club aus Memmelsdorf mit von der Partie. Auch viele Hallstadter waren gekommen, gemeinsam mit vielen Auswärtigen aus den Nachbargemeinden säumten sie die Hauptstraße und folgten dem Zug bis zum Marktplatz. Von der großen Ressonanz des Gaudiwurms zeigten sich der Vorsitzende des 1. Faschingsverein Hallstadt e. V., Manuel Reitberger, selbst überrascht. Es war das zweite große Event des erst zwei Jahre alten Vereins und, wie Reitberger findet, schon ein voller Erfolg.

2014 Hallstadt GaudiwurmViel los war abschließend am Marktplatz.

Direkt nach dem Gaudiwurm drängten sich die Leute vor allem vor dem Bierstand des St. Kilian Vereins und den beiden Essensständen. Dass bereits nach einer halben Stunde der Biervorrat knapp wurde, trübte die Feierlaune bei manchem. Und auch der Auftritt der Tanzgarde des Turnvereins Hallstadt fand leider wenig Beachtung, da die Mädels aus Platzmangel vor dem Podium in der Menschenmenge tanzten. – Für den ersten Gaudiwurm (seit langem) in Hallstadt war es aber eine Wahnsinns-Stimmung – das schreit nach Wiederholung…

Lena Thiem und Johannes Michel

 

Was war los beim ersten Faschingsumzug in Hallstadt? Wir hatten auch unsere Videokamera dabei… (Tipp: Wollen Sie das Video in HD-Qualität sehen? Dann klicken Sie im unteren Bereich des Videos einfach auf das Einstellungsrädchen und wählen 720p HD aus…).

 

Viele Bilder vom Gaudiwurm finden Sie in unserer großen Bildergalerie  (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Anzeige
Nachrichten am Ort

1 Kommentar bisher. Haben Sie etwas dazu zu sagen?
Dann können Sie gerne ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.
Kommentare geben die Meinung des Autors wieder, die Meinung der Redaktion
von Nachrichten am Ort muss damit nicht deckungsgleich sein.

  1. Antonie Pfister 5. März 2014 at 11:11 - Antworten

    darauf hat Hallstadt nur gewartet, es war höchste Zeit dafür, man sieht es an der Ressonanz der Zuschauer und Teilnehmer, oder ???

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".