Neue Herausforderung: Wechsellader

Nach der Kirchenparade und dem Gottesdienst zum Floriansfest ehrte die Freiwillige Feuerwehr Medlitz ihre langjährigen, aktiven Feuerwehrmänner. Michael Hümmer, Josef Scharf und Reinhold Scheffer wurden von Kommandant Holger Hornung und stellvertretendem Landrat Rüdiger Gerst für ihre 25-jährige Dienstzeit ausgezeichnet. Bereits seit 40 Jahren ist Johann Meißner aktiver Feuerwehrmann bei der Medlitzer Wehr. Er wurde ebenfalls geehrt.

Stellvertretender Landrat Rüdiger Gerst lobte die Idee die Ehrungen im festlichen Rahmen der Floriansfeier durchzuführen. Er freute sich, dass dabei die Bevölkerung so zahlreich vertreten war. Bei den sonst üblichen Ehrungen bei Jahreshauptversammlungen blieben die Feuerwehrleute meist unter sich. Der stellvertretende Landrat sprach anerkennend vom guten Ausbildungsstand der kleinen Feuerwehren in den Dörfern, der durch stetige Übungen erreicht werde. Ihr Dienst am Nächsten sei unverzichtbar, so Rüdiger Gerst.

Das unterstrich Bürgermeister Bruno Kellner. Er bemerkte, dass die vom Altersdurchschnitt junge Medlitzer Feuerwehr keine Nachwuchssorgen habe. Kreisbrandinspektor Thomas Renner erinnerte an den Großbrand in Buttenheim. Bei diesem Großeinsatz habe sich gezeigt, wie wichtig die gute Ausbildung und Ausstattung der kleinen Feuerwehren sei, damit sie die notwendige Unterstützung leisten könnten. Neue Herausforderungen für die Feuerwehren brächten jetzt die neuen Wechsellader, so Renner.  

Ehrungen FFW Medlitz 2015 (1)
Verdiente Feuerwehrmänner …

Ehrungen FFW Medlitz 2015 (2)
… wurden in Medlitz ausgezeichnet.

Renate Neubecker

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.