Gewerbesteuerausfälle werden erstattet

Bayern geht gemeinsam mit seinen Kommunen durch die Corona Krise. Die Corona-bedingten Gewerbesteuerausfälle der Gemeinden und Städte werden daher wie geplant zu 100 Prozent pauschal erstattet. Das teilen die beiden Landtagsabgeordneten Staatsministerin Melanie Huml und Holger Dremel mit. Insbesondere Hallstadt profitiert stark von diesem Ausgleich.

In die Stadt Bamberg fließen 22.179.814 €. Die Landkreisgemeinden erhalten 17.323.374 €. „Das ist eine kräftige Unterstützung für unsere Kommunen. Schon am 15. Dezember wird das Geld überwiesen,“ so Staatsministerin Melanie Huml.

„Die ermittelten Gewerbesteuerausfälle fallen mit rund 2,18 Milliarden Euro in Bayern geringer aus als erwartet. Wir reichen dennoch die zugesagten 2,4 Milliarden Euro vollständig an unsere Kommunen aus: 220 Millionen Euro kommen quasi als ‚Nachschlag‘ auf die Schlüsselzuweisungen 2020 an die Gemeinden“, erklärt der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

„Wir sorgen damit für Stabilität in den Kommunalfinanzen und erhalten die einzigartige Investitionskraft unserer Kommunen“, ergänzt Huml abschließend.

Die Gewerbesteuer ist zusammen mit der Einkommensteuer die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinden, unterliegt aber erheblichen konjunkturellen Schwankungen. Ohne Ausgleich durch den Bund und die Länder hätten die Kommunen die teils massiven Gewerbesteuermindereinnahmen alleine schultern müssen.

Die Zuweisungen für die einzelnen Gemeinden im Landkreis Bamberg (fett markiert sind die Kommunen in der Nachrichten-am-Ort-Region):

  • Altendorf 13 909
  • Baunach –
  • Bischberg 162 806
  • Breitengüßbach 402 082
  • Burgebrach –
  • Burgwindheim 19 218
  • Buttenheim 42 492
  • Ebrach 106 093
  • Frensdorf 173 624
  • Gerach 75 604
  • Gundelsheim 110 086
  • Hallstadt 9 233 315
  • Heiligenstadt i.OFr. 124 642
  • Hirschaid 1 249 749
  • Kemmern 251 689
  • Königsfeld 46 834
  • Lauter 30 896
  • Lisberg 56 103
  • Litzendorf 197 522
  • Memmelsdorf 422 770
  • Oberhaid 780 937
  • Pettstadt 45 571
  • Pommersfelden 69 630
  • Priesendorf 81 765
  • Rattelsdorf 85 468
  • Reckendorf 68 584
  • Scheßlitz 85 104
  • Schönbrunn i.Steigerwald 141 396
  • Stadelhofen 56 612
  • Stegaurach 327 382
  • Strullendorf 175 794
  • Viereth-Trunstadt 819 456
  • Walsdorf 144 212
  • Wattendorf 18 283
  • Zapfendorf 162 240
  • Schlüsselfeld 1 541 509

Pressemitteilung Melanie Huml / Holger Dremel. Titelfoto: Johannes Michel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.