Musikverein Zapfendorf war beim Wertungsspiel erfolgreich

Das Hauptorchester des Musikvereins bewies in diesem Jahr sein Können beim Wertungsspiel im niederbayerischen Riedenburg. Die 60 Musiker und Musikerinnen traten unter der Leitung ihres Dirigenten Daniel Dippold in der Höchststufe (Kategorie 5) an. Dort erzielten sie mit den Stücken „Invocation and Toccata“ von James Barnes und „Arcana“ von Kevin Houben das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg“.

Instrumentenrallye, Projekt für Quereinsteiger

Am Mittwoch, 29. August, veranstaltet der Musikverein Breitengüßbach einen spannenden Aktionstag rund um die Musik. Los geht es um 14.00 Uhr in der Mittelschule Breitengüßbach mit dem Ferienprogramm der Gemeinde „Bastelalarm mit Lampenfieber“. Einige Restplätze sind noch frei, schriftliche Anmeldung ist vorab bei der Gemeinde erforderlich. Ab 16.00 Uhr findet dann eine Instrumentenrallye statt.

„Muchos Gustos“ auf dem Baunacher Felsenkeller

Vielfältigen Genuss verspricht die siebenköpfige Band „Muchos Gustos“, die live auf dem Baunacher Felsenkeller spielt, und zwar am Freitag, dem 20. Juli 2018, um 19.30 Uhr. Zu diesem außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen möchte der Musikverein Baunach e.V. Vereinsmitglieder, Freunde, Interessierte, Gönner, Kenner guter Musik und natürlich jedermann ganz herzlich einladen, zumal der Abend nicht nur eine besondere musikalische Darbietung verspricht, sondern darüber hinaus ein kulinarisches Erlebnis wird.

Ein Fest vor historischer Kulisse

Das feiert der Musikverein Stadtkapelle Baunach, der in diesem Jahr am Samstag, 9. und am Sonntag, 10. Juni 2018 an der mittelalterlichen Zehntscheune und im Garten des alten Kindergartens sein traditionelles Straßenfest ausrichtet. Und dazu lädt der Verein Interessierte, Förderer, Vereinsmitglieder und Freunde guter Musik und musikalischer Geselligkeit aufs Allerherzlichste ein.

Wir machen Musik – macht mit

Dieses Motto hatte der diesjährige Konzert- und Informationsnachmittag des Musikvereins Zapfendorf, der ganz im Zeichen des Nachwuchses stand. Zuerst zeigten die jungen Musiker auf der großen Bühne ihr Können. Los ging es mit der Bläserklasse unter der Leitung von Monika Lorenz. Die Viertklässer befinden sich im zweiten Ausbildungsjahr und spielen seit September 2016 zusammen.