Frauen-Union Baunach bestätigt Sabine Saam

Veröffentlicht am 5. März 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Die Damen der Frauen-Union Baunach trafen sich zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Sippel in Baunach. Die Ortsvorsitzende Sabine Saam eröffnete den Abend mit einem Zitat: „Normalerweise denken die Leute, wenn man Spaß hat, kann man nicht ernsthaft arbeiten. Das Gegenteil ist der Fall“, sagte Paul McGhee, ein amerikanischer Humorforscher. Das sieht man in jedem Verein und natürlich auch bei der Frauen-Union Baunach.

Die Damen und ab und zu auch Herren haben Spaß an den angebotenen Unternehmungen und die Ortsvorsitzende mit dem gesamten Vorstandsteam haben Spaß und Freude bei der Ausführung ihres Amtes. Den Arbeits- und Rechenschaftsbericht visualisierte Sabine Saam mit vielen Bildern zu den Aktivitäten. Einen Ausblick auf Termine und Veranstaltungen im Jahr 2019 gab es auch, alles wird im Mitteilungsblatt der VG Baunach, auf der Facebook-Seite der Frauen-Union Baunach und auf der Internetseite der Frauen-Union Baunach rechtzeitig veröffentlicht.

Im Jahr 2019 wird es unter anderem eine Veranstaltung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht geben, eine Beteiligung am Ferienprogramm der Stadt Baunach und einen Abend zur Digitalisierung mit der Bloggerin Nadine Luck. Der Ortsverband zählt aktuell 40 Mitglieder. Die durchschnittliche Dauer der Mitgliedschaft beträgt 19,65 Jahre. Das zeugt von einer hohen Verbundenheit zur Arbeitsgemeinschaft. Die Schatzmeisterin Andrea Weigler kann solide und geordnete Finanzen vorweisen. Die Kassenprüferinnen Karin Horn und Frieda Kaim bestätigten eine ordentliche Buchführung und auf deren Antrag wurde die Vorstandschaft auch entlastet.


Das Bild zeigt einen Teil der neu gewählten Vorstandschef, v.l.n.r. Schriftführerin Regina Knauer, Schatzmeisterin Andrea Weigler, Beisitzerin Anna Schmitt, dtv. Ortsvorsitzende Gabi Hahn, Ortsvorsitzende Sabine Saam

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Die Neuwahlen wurden geleitet von der Ehrenvorsitzenden Anneliese Saam, assistiert von Gabi Hahn, Regina Knauer und Anna Schmitt und brachten folgendes Ergebnis: 

  • Ortsvorsitzende Sabine Saam
  • stellvertretende Ortsvorsitzende Gabi Hahn
  • Schatzmeisterin Andrea Weigler
  • Schriftführerin Regina Knauer
  • Beisitzerinnen: Stefanie Meyer, Felicitas Gehring, Theresia Schilling, Anna Schmitt, Alma Jäger
  • Delegierte zu Kreisvertreterversammlung: Ingrid Alenikow, Regina Knauer, Andrea Weigler, Anneliese Saam
  • Ersatzdelegierte zur Kreisvertreterversammlung: Christl Schmitt, Gabi Hahn, Anna Schmitt, Alma Jäger
  • Kassenprüferinnen Frieda Kaim und Karin Horn

Ein herzlicher Dank für viele Jahre aktive Mitarbeit als Beisitzerin geht an Margot Wild, die sich aus dem Vorstand zurück zog. 

Sabine Saam

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".