Kulturboden geht in die fünfte Saison

Veröffentlicht am 26. Juli 2019 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Auf ganze 137 Veranstaltungstage kommt der Kulturboden in Hallstadt im Jahr 2019. Und da es im Sommer gewöhnlich ein wenig ruhiger zugeht, häufen sich im Herbst und Winter die Veranstaltungen. Auch für Herbst, Winter und Frühjahr sind wieder viele Events geplant – das neue Programm stellte Wolfgang Heyder vom Veranstaltungsservice Bamberg nun in Hallstadt vor.

„Kaum zu glauben, wir gehen schon in unser fünftes Veranstaltungsjahr.“ Wolfgang Heyder wirkt mehr als zufrieden mit dem, was sich in den vergangenen Jahren in Hallstadt etabliert hat. Ganze 80 eigene Veranstaltungen wird der Veranstaltungsservice in der kommenden Spielzeit durchführen – ein Programm, dass sich vielmehr nach Großstadt anhöre als nach Hallstadt. Aber genau hier liegt der Reiz, wie Heyder betont. Denn immer mehr Besucher kommen nicht aus dem Landkreis, sondern aus der Stadt Bamberg nach Hallstadt in den Kulturboden. „Früher wäre doch kein Bamberger für kulturelle Veranstaltungen in den Landkreis gefahren, heute ist das kein Thema mehr.“

Das liegt natürlich am umfangreichen Programm – mittlerweile kämen immer mehr Anfragen von Künstlern, die hier auftreten wollen, so Heyder. Aber auch an der kostenfreien Parkmöglichkeit in der Tiefgarage, am modernen Ambiente und der tollen Architektur. Das schätzen auch Unternehmen, die hier Konferenzen abhalten – und auch viele Hochzeitspaare, die den Saal für ihre Feiern mieten. Wenn es jetzt noch mit der Busverbindung klappt, so dass die Besucher abends nach der Veranstaltung wieder nach Bamberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückfahren können – umso besser. Bürgermeister Thomas Söder, der bei der Präsentation ebenfalls mit dabei war, gab hier einen positiven Ausblick.


Rund um die Marktscheune, in der der Kulturboden beheimatet ist, hat auch die Stadt ordentlich investiert. Links der Zugang zum Stadtpark, der 2018 eröffnet wurde. Im kommenden Jahr soll nur wenige Meter entfernt in den ehemaligen Georgenhof auch neue Gastronomie einziehen.

Erstmals Kino im Kulturboden

Und nachdem der Kulturboden ein nun etablierter Veranstaltungsort ist, wird das Angebot an Live-Musik weiter ausgebaut. Zwischen Weihnachten und Silvester wird der Kulturboden erstmals zum Kino. Hinzu kommen vier Veranstaltungen im Jahresprogramm nur für Kinder (und ihre Eltern).

Highlights sind viele mit dabei. Heyder nennt auf Nachfrage den Auftritt von Götz Alsmann – Musik, die sicher nicht jedermanns Geschmack trifft, allein aufgrund seiner langen Karriere und Fernsehpräsenz hat sich Alsmann aber über die Jahre bekannt gemacht. Und auch Thorsten Havener mit seinen Illusionen sticht hervor. Noch bis einschließlich Sonntag, 4. August, gibt es beim Kauf von Tickets für ausgewählte Veranstaltungen über den Kartenkiosk Bamberg einen Rabatt von zehn Prozent – mit dem Rabattcode „Kulturboden“.

Das gesamte Programm findet sich übersichtlich auf der Internetseite des Kulturbodens.

Fotos: Veranstaltungsservice Bamberg

1 Kommentar bisher. Haben Sie etwas dazu zu sagen?
Dann können Sie gerne ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.
Kommentare geben die Meinung des Autors wieder, die Meinung der Redaktion
von Nachrichten am Ort muss damit nicht deckungsgleich sein.

  1. Ludwig Wolf 27. Juli 2019 at 21:52 - Antworten

    Marktscheune und Kulturboden, eine richtig gute Entscheidung, hinzu kamen zum Glück die Herren Massak, Heyder und Wrede dazu!!!!

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".