Jahreshauptversammlung bei den Wanderern

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Wander- und Heimatvereins Kemmern begrüßte der Zweite Vorstand Roland Haderlein neben den Mitgliedern auch den Zweiten Bürgermeister Hans-Dieter Ruß und erinnerte an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Fritz Amschel und Wolfgang Dorsch. Erste Vorsitzende Betti Höpfner gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr und hob besonders das Maibaumaufstellen, die Weihnachtsfeier und die Sieben-Flüsse-Wanderung hervor.

77 Mitglieder zählt der sehr aktive Vereine. Sie berichtete über den geplanten Anbau an die bestehende Wanderhütte und gab eine Vorschau auf die Veranstaltungen 2019. Das Protokoll der letzten JHV verlas der Schriftführer Konrad Strauß. Über die Einnahmen und Ausgaben berichtete der Kassier Bernhard Hilbich. Zweiter Bürgermeister Hans-Dieter Ruß dankte dem Verein, der sich für die Pflege der Wanderwege einsetzt, sich im Haßbergverein engagiert und sich ins kulturelle Leben der Gemeinde mit einbringt.

Hans-Dieter Ruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.