Polizeibericht 17. September 2021

Nachrichten-am-Ort-Region

Mit voller Wucht aufgefahren

Kemmern    Ein Pannenfahrzeug, das am Donnerstagvormittag auf der A 73, Fahrtrichtung Norden, im Baustellenbereich am rechten Fahrstreifen angehalten hatte, wurde vom 51jährigen Fahrer eines Nissan-Pickup viel zu spät bemerkt. Er rammte den Opel, dessen 48jähriger Fahrer durch den Anstoß leicht verletzt wurde, nahezu ungebremst im Heckbereich. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Auf der Fahrbahn der A 73, in Richtung Norden, bildete sich zeitweise ein Rückstau bis zur AS Bamberg-Ost. Der Sachschaden summiert sich auf rund 50000 Euro.

Landkreis Bamberg

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.