Informationen zur Bundestagswahl 2021

Der Tag der Entscheidungen steht bevor. Am kommenden Sonntag, 26. September sind über 117.000 Bürgerinnen und Bürger im Landkreis aufgerufen, sich an der Bundestagswahl 2021 zu beteiligen.

Jede Wählerin und jeder Wähler hat dabei zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird der oder die Wahlkreisabgeordnete im Wege der Direktwahl gewählt. Sie wird auf der linken Stimmzettelhälfte abgegeben. Mit der Zweitstimme, die auf der rechten Stimmzettelhälfte vergeben wird, wählt man die Landesliste einer Partei.

117.000 Stimmberechtigte in zwei Wahlkreisen

Der Landkreis Bamberg ist in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Zum einen in den Wahlkreis Kulmbach (Wahlkreis 240). Hierzu gehören neben den Landkreisen Kulmbach und Lichtenfels auch die Verwaltungsgemeinschaften Baunach und Steinfeld die Gemeinden Bischberg, Breitengüßbach, Gundelsheim, Heiligenstadt i. OFr., Kemmern, Litzendorf, Memmelsdorf, Oberhaid sowie Rattelsdorf, Scheßlitz, Viereth-Trunstadt und Zapfendorf. Hier wählen rund 57.000 Landkreisbürgerinnen und -bürger.

Knapp 60.000 Wahlberechtigten des Landkreises Bamberg gehören zum Wahlkreis Bamberg (Wahlkreis 236). Dieser umfasst zusätzlich zur Stadt Bamberg und Teilen des Landkreises Forchheim auch die Verwaltungsgemeinschaften Lisberg, Ebrach und Burgebrach sowie die Gemeinden Altendorf, Buttenheim, Frensdorf, Hallstadt, Hirschaid, Pettstadt, Pommersfelden, Schlüsselfeld, Stegaurach, Strullendorf und Walsdorf.

Ergebnisse der Wahlen

Da die Wahlleitung bei der Bundestagswahl 2021 beim Landkreis Kulmbach bzw. bei der Stadt Bamberg liegt, können die Ergebnisse am Wahlabend  auf den jeweiligen Websites abgerufen werden.

Die entsprechenden Seiten haben wir für Sie auf der Homepage des Landkreises Bamberg verlinkt: https://www.landkreis-bamberg.de/Wahlen/

Das endgültige Wahlergebnis stellt der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 236 Bamberg am 29. September 2021 bzw. der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 240 Kulmbach am 30. September 2021 fest.

Landratsamt Bamberg

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.