VG-Versammlung tagte zum letzten Mal in alter Besetzung

Veröffentlicht am 6. Mai 2020 von Johannes Michel

Auch für die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Baunach endete kürzlich die Amtsperiode – und damit auch die Amtszeit einiger Mitglieder. Gemeinschaftsvorsitzender Ekkehard Hojer, der ebenfalls ausschied, verabschiedete seine Kolleginnen und Kollegen, die bis zu 18 Jahre lang mit dabei waren.

„Mit großem persönlichem Engagement haben Sie in nicht immer ganz einfachen Situationen die Interessen Ihrer Kommune in der VG vertreten. Sie haben über viele Jahre hinweg ein Ehrenamt ausgeübt, das nicht leichter geworden ist. Die Entscheidungen sind komplexer denn je“, so Hojer. Fünf Mitglieder der Gemeinschaftsversammlung verabschiedete er. 18 Jahre lang waren Armin Postler und Heinz Postler aus Lauter mit dabei, Armin Postler war auch zwölf Jahre lang stellvertretender Gemeinschaftsvorsitzender. Auf eine Amtszeit von zwölf Jahren kamen Sonja Reichert (Baunach) und Gerhard Ellner (Gerach), jeweils sechs Jahre lang waren Hubert Rottmann und Falko Badura aus Reckendorf aktiv.

Verabschiedet wurden: Sonja Reichert, Falko Badura, Armin Postler, Heinz Postler, Ekkehard Hojer, Hubert Rottmann und Gerhard Ellner. Mit im Bild, 3.v.r., Geschäftsstellenleiter Armin Bogendörfer.

Die Schlussworte gehörten Hojer selbst. „Auch für mich ist es, nach 18 Jahren, als Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Baunach die letzte Sitzung. Ich darf die Gelegenheit nutzen, mich bei unserem Geschäftsstellenleiter Armin Bogendörfer und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Unterstützung und ihre Arbeit zum Wohle unserer Gemeinden zu bedanken. Unsere Mitarbeiter sind unser größtes und wichtigstes Kapital, ohne engagierte Mitarbeiter, die hinter der VG und ihren Bürgermeistern stehen, kann und wird das Rathaus nicht funktionieren. Das bitte ich in Zukunft zu beachten.“

Hojer richtete auch ein Wort an seine Stellvertreter und blickte in die Zukunft: „Ich bedanke mich bei meinen Stellvertretern, 2002 bis 2008 Günther Stegner sowie 2008 bis heute Armin Postler und bei allen Räten der Verwaltungsgemeinschaft für die vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit. Große Aufgaben kommen mit der Generalsanierung der Grund- und Mittelschule in Baunach auf die Verwaltungsgemeinschaft Baunach zu. Ich wünsche den neuen Räten und dem neuen Vorsitzenden der VG Baunach Weitblick und Mut bei ihren Entscheidungen.“

Foto: VG Baunach

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".