Stichwahl in Gerach

Die Geracher müssen nochmal an die Wahlurne und sich in zwei Wochen zwischen den Bewerbern der CSU und der SPD entscheiden. Für den amtierenden Bürgermeister dürfte das Wahlergebnis aber eine Enttäuschung sein.

Über 46 Prozent der Stimmen erreichte Sascha Günther (CSU). Da aber mehr als 50 Prozent nötig sind, muss er gegen Bürgermeister Gerhard Ellner (SPD, 28 Prozent) in eine Stichwahl. Torsten Stegner (UWG) erreichte 26 Prozent, die Wahlbeteiligung lag bei 82 Prozent.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.