Nach oben

Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Donnerstag, 26. April, die 16. bayerische Landesgartenschau in Bamberg feierlich eröffnet. Die ersten Gartenschaubesucher waren bereits um 9 Uhr auf das ERBA-Gelände geströmt. Hauptgelände der Landesgartenschau Bamberg 2012 ist die ehemalige Industriebrache ERBA, an der nördlichen Inselspitze Bambergs. Externe Standorte der Gartenschau sind der Weinberg am Kloster St. Michael und die Gärtnerstadt. ...

MIT BILDERGALERIE! 17 „Petrijünger“ hatten sich am vergangenen Sonntag, 22. April, zum Anfischen in Kemmern zusammengefunden. Die gefangenen Weißfische wurden zum Abschluss für das alljährliche Seefest geputzt. ...

Der Ansturm war überwältigend: Am Wochenende vor der offiziellen Eröffnung der Landesgartenschau 2012 in Bamberg nutzten rund 4.500 Dauerkartenbesitzer die Gelegenheit, das ERBA-Gelände zu besichtigen. Seit dem großen Baustellenfest im vergangenen September war das Gelände für die Öffentlichkeit komplett geschlossen, um die letzten Bauarbeiten zu erledigen. ...

Flachdachhäuser in einem „alten“ Wohngebiet? Betonmauern neben einem Spielplatz und Radweg? Berthold Griebel ist sauer und hat sich bereits mehrfach an die Gemeinde Breitengüßbach gewandt. Zusammen mit anderen Anwohnern aus dem Buchen- und Eichenweg beschwert er sich auch über die Beseitigung eines Grünstreifens. Dass die Mauer wieder verschwindet, ist allerdings wenig wahrscheinlich. ...

MIT GROSSER BILDERGALERIE! ,,Ich bin ganz besonders stolz auf Sie alle, denn ohne Ihr ehrenamtliches Engagement wäre der traditionelle Zapfendorfer Faschingsumzug nie so eindrucksvoll geworden wie heuer.“ Mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende des Ortskulturrings (OKR), Stefan Kabitz, im fast überfüllten SV Sportlerheim Zapfendorf alle Anwesenden zum diesjährigen Helferessen. Die große Anzahl der Teilnehmer zeige, so Kabitz, dass wir alle eine große Gemeinschaft durch alle Generationen von „Jung bis Reif“ unter dem Dach des OKR geworden sind. ...

Zum letzten Saisonspiel der Regionalliga Südost 2011/2012 begaben sich die jungen Rattelsdorfer Independents  noch einmal auf Reisen und waren bei der BC Energie Zwickau zu Gast. Zu Beginn wirkten die Gäste noch ein wenig müde und unkonzentriert und schafften es nicht, den Gastgeber aus der Schumannstadt unter Druck zu setzen. ...

„Ich schwöre Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern. Ich schwöre, den Gesetzen gehorsam zu sein und meine Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. Ich schwöre, die Rechte der Selbstverwaltung zu wahren und ihren Pflichten nachzukommen, so wahr mir Gott helfe.“ So lautet die Eidesformel für Gemeinderäte laut Bayerischer Gemeindeordnung. In der Zapfendorfer Marktgemeinderatssitzung vom 19. April standen aber vielmehr persönliche Interessen im Vordergrund der Diskussion...
Weiterlesen »

Die Baunacher Basketball-Schulmannschaft der Wettkampfklasse III/2 der Mädchen belegte bei der Nordbayerischen Meisterschaft einen hervorragenden zweiten Platz und wurde somit dritter Bayerischer Meister. ...

Von 30.000 Euro auf 55.000 Euro? Für die Umgestaltung der Außenanlagen und die Sanierung des Gebäudesockels der Breitengüßbacher Kindertageseinrichtung (Foto) fallen erhebliche Mehrkosten an. Dies führte in der Gemeinderatssitzung vom 17. April zu Verstimmungen. „Unter einem Nachtrag verstehe ich eigentlich nicht einen derart hohen Betrag“, beschwerte sich Gemeinderat Dr. Harald Schuberth (SPD) und deutete an, dem Beschlussvorschlag nicht zuzustimmen. ...

Gerade erst sind die Osterferien vorbei, da wird in Kemmern bereits am Ferienprogramm gearbeitet. Die Jugendbeauftragten der Gemeinde, Silvia Jung und Jutta Zink, luden Vereinsvertreter an einen Tisch zum Jugendforum ein, um über Probleme zu reden und das Ferienprogramm und neue Ideen abzusprechen. Denn die aktive Jugendarbeit gestützt von Gemeinde, Schule, Kirche, Vereinen und Verbänden macht keine Sommerpause – im Gegenteil. ...