Regionalbudget der Baunach-Allianz: Das sind die Projekte

Geld sucht Ideen – Eigenverantwortung wird großgeschrieben. So lautete das Motto für das Regionalbudget 2021 Anfang des Jahres. Bis 15. Februar hatten Vereine, Gemeinden, Kleinunternehmer und andere Initiativen Zeit ihre Projekte einzureichen. Das Regionalbudget soll eine aktive und eigenverantwortliche ländliche Entwicklung unterstützen.

„Zu wenig für das letzte kleine schöne Stück von Zapfendorf“

Ein Leuchtturmprojekt für die gesamte Region. So hatte Stadtplaner Markus Schäfer, der maßgeblich für die Erstellung des Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (SEK) in Zapfendorf verantwortlich war, im Jahr 2014 den Bau eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) auf dem Hofmann-Gelände bezeichnet. Ein MVZ gibt es aber immer noch nicht. Kommt nun etwas ganz anderes?

Bauarbeiten in der Schulstraße – schulbusse werden umgeleitet

Aufgrund von Arbeiten am Kindergarten St. Franziskus sowie Arbeiten an den Trinkwasserleitungen in der „Schulstraße“ ist diese voll gesperrt von der Abzweigung „Herrngasse“ bis zum Parkplatz Friedhof sowie halbseitig gesperrt vom Parkplatz Friedhof bis zur Abzweigung „Ringstraße“. Nach aktuellem Kenntnisstand werden die Bauarbeiten zwischen Parkplatz Friedhof und Abzweigung „Ringstraße“ bis längstens Freitag, den 26.03.2021 andauern.

Einzelhandel in Stadt und Landkreis ab heute wieder offen

Die Geschäfte in Stadt und Landkreis Bamberg dürfen ab heute wieder öffnen, nachdem der Freistaat Bayern am Sonntag für beide Kreisverwaltungen die für Lockerungen relevanten Inzidenzwerte von unter 50 festgestellt hat. Erlaubt sind ein Kunde pro 10 Quadratmetern bis 800 Quadratmeter Verkaufsfläche, bei größeren Verkaufsflächen ein Kunde pro 20 Quadratmeter.