Unteroberndorfer Wehr: Hallo, MLF!

MIT GROSSER BILDERGALERIE!

Die Freude ist groß in Unteroberndorf. Aus einem LF 8, einem über 30 Jahre alten Feuerwehrfahrzeug, wurde ein MLF (Mittleres Löschfahrzeug). Im Anschluss an den Kirchweihgottesdienst sorgte Pfarrer Markus Schürrer auch für den kirchlichen Segen. Die Unteroberndorfer Wehr ist damit für die Aufgaben der kommenden Jahre bestens ausgerüstet.

Zukunft des MUNA-Gebiets: Natur statt Tourismus?

Am Dienstag, 11. August, fand in Breitengüßbach wieder eine Gemeinderatssitzung statt. Unter anderem stand das Projekt rund um die zukünftige Nutzung des MUNA-Gebiets und die Auswertung einer Bürgerbefragung auf der Tagesordnung. Projektleiter Alexander Eberl gab Einblicke in den Fragebogen und informierte über die zukünftigen Schritte.

Bürgermeisterin Reinfelder vereidigt sechs neue Mitglieder

Da hatte der neue Gemeinderat in Breitengüßbach gleich in seiner ersten Sitzung eine harte Nuss zu knacken. Ein Bauantrag, bei dem die Nachbarn nicht mit der Überschreitung der Baugrenzen einverstanden waren, sorgte für längere Diskussionen. Zuvor aber wurden die neuen Gemeinderäte vereidigt – und es galt, einen zweiten und einen dritten Bürgermeister zu wählen.

Zugriffsstatistik: Wer konnte punkten?

In den vergangenen Wochen veröffentlichten wir hier bei Nachrichten am Ort Interviews mit allen Bürgermeisterkandidatinnen und -Kandidaten aus unserer Region – aus Baunach, Breitengüßbach, Gerach, Hallstadt, Kemmern, Lauter, Reckendorf und Zapfendorf. Aber wie kamen die Kandidatinnen und Kandidaten an? Wir haben, jeweils zwei Wochen nach der Veröffentlichung, in die Statistik geschaut…

Sigrid Reinfelder: Bürgeraktives Miteinander und sachliche Kommunalpolitik

Viele Projekte wurden in Breitengüßbach in den vergangenen Jahren auf den Weg gebracht. Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder (UBB), die sich wieder zur Wahl stellt, würde sie gerne vollenden – und hat noch viele weitere Ideen, wie Breitengüßbach lebenswerter werden könnte. In Interview mit Nachrichten am Ort gibt sie Auskunft.

Berliner Architekten?!? Hoffentlich wird das jemals fertig!

MIT VIDEO UND BILDERGALERIE!

Eigentlich hatte sich Stefan Neubauer auf einen ruhigen Abend gefreut. Gab er doch im vergangenen Jahr das Amt des Sitzungspräsidenten im Breitengüßbacher Elferrat an Andreas Laubsch ab. Aber weit gefehlt: „Zwei Aushilfsfeuerwehrler“ holten sich Neubauer auf die Bühne. Denn, so steht es in Paragraf 08/15 der Feuerwehrverordnung: Im Notfall darf die Feuerwehr auch Alkoholkontrollen durchführen …

Noch ist es hier leer, aber am 1. Februar …

MIT VIDEO!

Elferratspräsident und Bürgermeisterin blicken in eine leere Halle. Kaum vorstellbar, das hier, wo gerade noch ein Basketballtraining abläuft, in weniger als drei Monaten schon wieder eines der Highlights des Jahres stattfinden wird. Und dann treffen die beiden noch einen Akteur, der immer wieder weiß, das Publikum zu begeistern – und eine Trainerin, die erzählt, wie lange sich die Truppe auf den wichtigsten Auftritt des Jahres vorbereitet.

Grün, aufgelockert, hochwertig: Breitengüßbachs neue Mitte

Im kommenden Jahr werden aller Voraussicht nach die Bagger anrollen – und Breitengüßbach wird damit an seinem zentralen Ort, rund um Rathaus, Kirche und Festplatz, ein neues Gesicht erhalten. Wie das aussehen könnte, hat sich nun konkretisiert. Ein Planungsbüro aus Berlin wurde beim „Städtebaulich-freiraumplanerischen Ideen- und Realisierungswettbewerb“ zum Sieger gekürt. Dank schneller ICE-Strecke waren die Sieger auch gleich zur Präsentation gekommen.

Blüten aus Papiertüten – Breitengüßbach wird nachhaltig bunt

„Wir wollen nicht nur die Bienen retten, wir wollen Artenvielfalt und vor allem, dass Breitengüßbach lebenswert für seine Bürger ist!“ Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder, zweiter Bürgermeister und Bauhofleiter Hubert Dorsch und Bauhofmitarbeiter Michael Schubert ließen Taten folgen. Nach intensiver Beratung durch die Kreisfachberaterin für Gartenkultur und Landespflege des Landkreises Bamberg, Claudia Kühnel, wurden gezielt Flächen ausgesucht, die im Besitz der Gemeinde sind und sich für artenreiche Blühflächen eignen.

Spatenstich für Kita-Anbau in Breitengüßbach

Lange Zeit stagnierten die Geburtenzahlen und gingen gar zurück. Nun sieht es wieder anders aus – und die Kommunen stellt das vor große Herausforderungen. Insbesondere, weil auch die Betreuungsquote zunimmt. In Breitengüßbach wird daher die Kindertagesstätte der Gemeinde erweitert, für den Anbau fand am Mittwoch der Spatenstich statt. Einzug soll in rund einem Jahr sein.

… und das waren bestimmt die Kemmerner …

MIT VIDEO!

40 Jahre Elferrat. Klar, dass es da von Breitengüßbachs Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder erst einmal viel Lob für das Engagement des ganzen Teams gab. Denn eine solch große Veranstaltung über so viele Jahre abzuhalten, da gehört schon was dazu. Viele bekannte, aber auch neue Gesichter waren bei der Prunksitzung des Jahres 2019 mit dabei. Und am Ende gab es einen emotionalen Abschied.