Veranstaltungstipps vom 30. März bis 5. April 2018

Veröffentlicht am 29. März 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

30. März

5.30 Uhr: Karfreitags-Prozession von Hallstadt zum Kreuzberg, Treffpunkt Marktplatz Baunach

6.00 Uhr: Kreuzweg durch die Flur, Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

31. März

14.00 bis 17.00 Uhr: Ostervergnügen für Jung und Alt – in der Vereinshalle, Laufer Straße 55, Kleintierzuchtverein

1. April

Theateraufführung der Theatergruppe in der Gemeindeturnhalle Breitengüßbach

11.00 bis 17.00 Uhr: Kaffee und Kuchen am Osterbrunnen in Lauf – Freunde des Laufer Osterbrunnen laden ein

2. April

Theateraufführung der Theatergruppe in der Gemeindeturnhalle Breitengüßbach

3. April

18.00 Uhr: (AbZ) Dämmerschoppen – Plaudern über alles was uns bewegt. Gastwirtschaft Jüngling, Hauptstraße 20, Zapfendorf. Veranstalter: Aktive Bürger Zapfendorf. Gäste sind herzlich willkommen.

4. April

Überkum-Tag Gedächtnisgottesdienst, Wanderclub Baunach e.V.

10.00 bis 16.00 Uhr: Ferienprogramm „Ein Tag auf dem Pferdehof“, Pferdepartner Franken e.V., Vereinsgelände Örtleinsweg

5. April

19.00 Uhr: Sportheim Kemmern – SC Kemmern Altenrunde

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

30. März

18.00 Uhr: BamBerk – Die Führung ohne Jahreszahlen. Sie erleben die Stadt in kurzweiligen Geschichten. Der Geschichtenerzähler vermittelt lebendig den Geist der Stadt. Ein Rundgang um Stauffenberg, Ekbert und Domberg. Veranstaltungsort/Treffpunkt: Altes Rathaus (Eingang Sammlung Ludwig), Obere Brücke 1, Bamberg. Kontakt: Erik Berkenkamp, Telefon 0951-17317, www.BamBerk.de, Karten: Telefon 01708336032

31. März

Ostermarkt in Heiligenstadt – Marktplatz

10.00 Uhr: Auf den Spuren des Sams – Eine Führung zu den Originaldrehorten des ersten Sams-Filmes DAS SAMS in Bamberg. Das freche Fabelwesen Sams schneit an einem Samstag in das Leben des biederen Bruno Taschenbier und bringt alles durcheinander… Diese Führung orientiert sich am ersten SAMS-Film DAS SAMS und erklärt an vielen Drehorten Hintergründe und Filmtricks. An dieser Tour abseits ausgetretener Pfade erfreuen sich Erwachsene wie Kinder. Damit Kinder aufgrund ihrer Wiedererkennung gut mitmachen können ist es wichtig, dass sie den Film DAS SAMS kennen. Bitte ziehen Sie sich der Witterung entsprechend an: Wir sind draußen. Unterwegs ist keine Toilette, bitte vorher in der Alten Hofhaltung gehen. Gruppenbuchungen sind ganzjährig möglich. Eltern/Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder. Veranstaltungsort/Treffpunkt: Alte Hofhaltung (Eingang Historisches Museum), Domplatz 7, Bamberg. Kontakt: www.wunderbares-bamberg.de unter SAMS oder Telefon 0173-3688972, Karten: Vor Ort: Kinder 7 €, Erwachsene 9 €. Ohne Anmeldung – bezahlen vor Ort

19.30 Uhr: Gassenspiel „Königsmord und kleinere Sünden“. Einzigartig! Theater und Stadtführung in einem, ein nächtlicher Ausflug in das Welterbe Bamberg. Eine unvergesslich-witzige Pilgerreise! 90 magische Minuten mit Mönch und Müllerin, Stadtwache und Eulenspiegel im nächtlichen Weltkulturerbe. Ein mitreißender Spaziergang in die Zeit, als das Seelenheil käuflich, die Frau dem Manne untertan und Bamberg das Haupt der dieser Welt war. Veranstaltungsort/Treffpunkt: Jakobskirche, Jakobsplatz, Bamberg. Veranstalter: Theater Schau & Spiel, Kontakt: Telefon 09545-322111, www.schau-und-spiel.de. Karten: An der Abendkasse oder im Vorverkauf bei der Tourist-Info, Geyerswörthstraße 5 oder www.gasenspiele-bamberg.de oder Annetts Reisebüro in Hirschaid

1. April

10.00 Uhr: Tag der Museen der Fränkischen Schweiz – Führungen durch die Sonderausstellungen um 14 und 16 Uhr. Veranstaltungsort: Fränkische Schweiz-Museum, Am Museum 5, Pottenstein. Kontakt: Telefon 09242-1640, www.fsmt.de

14.00 bis 17.00 Uhr: (BIWa) Tag der offenen Tür der Bienen-InfoWabe – Saisonstart der Bienen-InfoWabe. Lernt eure Bienen-InfoWabe kennen! Hier findet ihr alles rund um Bienen und ihren Lebensraum, um Honig und die Imkerei. Medien wie Bücher, Filme und Gerätschaften und natürlich erfahrene Imker und echte Bienen an unserem angeschlossenen Lehrbienenstand stehen euch kostenlos zur Verfügung. Zur Saisoneröffnung laden wir zu Kaffee und Kuchen ein. Wer uns ein mit einer Biene bemaltes Osterei mitbringt, mit dem wir unseren Bienengarten schmücken dürfen, erhält etwas dafür zurück. Für wen? Alle Altersstufen. Ab dem darauffolgenden Sonntag (15. April) ist die Bienen-InfoWabe jeden zweiten Sonntag bis einschließlich 1. Sonntag nach den Sommerferien ein kostenloser Anlaufpunkt für Groß und Klein, die Interesse an Bienen, Honig, Imkerei oder Pflanzen haben. Die Öffnungszeiten sind: 14-17 Uhr offenes Haus für alle rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur. Mehr Infos und Kontakt: Ilona Munique und Reinhold Burger, www.Bienen-leben-in-Bamberg.de oder Telefon 0951-3094539

16.00 Uhr: Literarischer Osterspaziergang – Poetische Eier-Lese im Hain. Alle Jahre wieder! Poetisches zum Frühling, lyrische Osterhasen und -Eier. Aber auch Gedanken zum Thema Auferstehung. Martin Neubauer erwartet Sie zu einer idyllischen Runde vor dem Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-54528 Brentano-Theater

19.00 Uhr: Osterkonzert – Jugendblasorchester Eintracht Oberhaid. Große Turnhalle, Friedrich-Eberth-Straße, Oberhaid

2. April

14.00 Uhr: Saisonstart im Kreislehrgarten – Spiel und Spaß für Kinder, Kaffee und Kuchen für die Großen. Veranstaltungsort: Kreislehrgarten, Kapellenstraße, Oberhaid. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Oberhaid

15.00 bis 17.00 Uhr: Damit Trauernde nicht allein bleiben mit ihrem Verlust und Gefühl der Einsamkeit, laden Trauerbegleiter des Hospizvereins Bamberg ein. Dieses Angebot ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Miteinander ins Gespräch kommen, unabhängig von Alter, Religion und Herkunft, Trost und Kraft für den Alltag finden. Wir freuen uns, wenn Sie kommen! Veranstaltungsort: Katholische Hochschulgemeinde, Friedrichstraße 2, Bamberg. Veranstalter/Kontakt: Hospizverein Bamberg e.V., www.hospizverein-bamberg.de

17.00 Uhr: Musik der Osterzeit – Capella Antiqua Bambergensis. Osterbräuche in Franken. Die Fränkische Schweiz ist bekannt durch ihre wunderbaren Osterbrunnen. Das Schmücken dieser Osterbrunnen läutet in vielen Teilen Frankens, wie schon vor Jahrhunderten üblich, den Beginn der farbenfrohen und blütenreichen Frühlingszeit ein. Das Osterbest hat sich aus dem jüdischen Passah-Fest entwickelt, es ist neben Pfingsten das älteste und wichtigste Fest der Christenheit. Eine große Vielzahl von wunderschönen und traditionsreichen Osterbräuchen entstand in Franken, deren Bedeutung teilweise wieder in Vergessenheit geraten sind. Prof. Dr. Wolfgang Spindler wird in kurzen Geschichten zum „Brunnenputzen“, „Osterwaschen“ und „Ostersingen“ die Erinnerung an diese anekdotenreichen Osterbräuche wieder erwecken. Die Capella Antiqua Bambergensis wird mit ihren historischen Musikinstrumenten die Osterzeit des Mittelalters und der Renaissance wieder auferstehen lassen. In der Musikinstrumentenbauwerkstatt von Andreas Spindler entstehen nach historischen Vorbildern und traditionellen Handwerkskünsten einige der klangprächtigen Instrumente dieses besonderen Osterkonzertes. Veranstaltungsort: Schloss Wernsdorf, Zur Schleifmühle 4, Wernsdorf, Telefon 0951-54900, info@capella-antiqua.de, www.capella-antiqua.de. Einlass ab 16 Uhr, Veranstalter: Schloss Wernsdorf

17.30 Uhr: Frühlingskonzert – Remise Historikhotel Klosterbrau, Marktplatz 4, Ebrach. Veranstalter: Steigerwaldmusikanten Ebrach-Großgressingen

3. April

17.00 Uhr: Hänsel und Gretel – Märchen in Anlehnung an die Ober von E. Humperdinck. Veranstaltungsort: Bamberger Marionettentheater, Staubsches Haus, Untere Sandstraße 30, Bamberg. Einlass ab 16.30 Uhr, Karten: bvd Kartenservice

17.30 Uhr: Studien-Infoabend an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Pestalozzistraße 10, Bamberg. Öffentliche Info-Veranstaltung für alle Studieninteressierten in den Bereichen Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge sowie wissenschaftliche Weiterbildungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kontakt: Telefon 0951-2978890, bamberg@fh-mittelstand.de

19.30 Uhr: Marimba Classica – Eröffnungskonzert des 3. Internationalen Marimba Festiva Kongress und Wettbewerbs. Veranstaltungsort: St. Otto Kirche, Siechenstraße 72, Bamberg, Einlass ab 19 Uhr. Kontakt: kontakt@marimba-festiva.de, Karten: Tageskasse 18 €, ermäßigt 12 €

4. April

15.00 Uhr: Schneeglöckchen – Literarischer Hainspaziergang. Sie sind alle Jahre wieder ein Hoffnungszeichen: die ersten Frühlingsboten! Und wir suchen sie mit schneeglöckchenzarten Gedichten und Geschichten auf. Mit Martin Neubauer. Treffpunkt: Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Veranstalter: Brentano-Theater, Kontakt: Telefon 0951-54528

18.30 bis 20.00 Uhr: Polizeiinspektion Bamberg-Stadt und Kriminalpolizei ab 14 Jahren / VHS-Führung: Silke Gahn, Polizeihauptkommisarin. Die Aufgabenbereiche der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt werden vorgestellt. Eine Führung im Dienstgebäude schließt sich an. Auch die Räume der Kriminalpolizei für die erkennungsdienstliche Behandlung (Spurensuche, DNA u.a.) werden besichtigt. Für die Anmeldung sind Name, Adresse und Geburtsdatum erforderlich. Der Platz ist nicht übertragbar. Zur Führung muss ein gültiger Personalausweis mitgebracht werden. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Veranstaltungsort: Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Schildstraße 81, Haupteingang, Bamberg. Veranstalter: VHS Bamberg Stadt, Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de, Karten: 3 €

5. April

10.00 bis 15.30 Uhr: Kunstkracher-Eröffnungstage – Die neue Kunstschule in Bamberg öffnet ihre Pforten. KUNSTKRACHER-ERÖFFNUNGSTAGE – Komm rein, schau zu, probier aus! Die Kunstkracher laden alle Teilnehmenden und die, die es werden wollen, zu den Kunstkracher-Eröffnungstagen: In fünf Werkstätten gibt es Kostproben aller Angebote zum Mitmachen und Ausprobieren. Eine gute Gelegenheit, die Dozentinnen und Dozenten persönlich kennenzulernen. Für die Eröffnungstage ist keine Anmeldung nötig, die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kunstkracher freuen sich auf viele Neugierige und Mitwirkende! Do., 5. April 10-11.30 Uhr, HANDWERK mit Eva Groß. 14-15.30 Uhr HANDWERK mit Katharina Ringler. Fr., 6 April 10-11.30 Uhr, DENKWERK mit Patrick Moos, 14-15.30 Uhr MUNDWERK mit Susanne Görl. Sa., 7 April 10-11.30 Uhr SPRACHWERK mit Ila Stuckenberg um 16 Uhr KUNSTKRACHER-ERÖFFNUNGSFEIER mit allen Teilnehmenden, ihren Familien und weiteren Interessierten. Veranstaltungsort: HANDWERK, Obere Sandstraße 31, Bamberg, DENKWERK, Atelier WE, Am Leinritt 4, Bamberg, SPRACHWERK, Theaterschule, Nürnberger Straße 93, Bamberg, MUNDWERK, Wundertüte, Hauptstraße 116, Bischberg. Veranstaltungsort: Atelier WE, am Leinritt, Bamberg, Veranstalter: Kulturamt Bamberg

16.00 bis 16.45 Uhr: Traumfänger gestalten – Ferienangebot mit Madlen Jankowski und Sabine Bittl. Der fertige Traumfänger wird nach alter indianischer Tradition gewiss dazu beitragen, dass nur noch gute Träume durchs Netz rutschen, und alle Kinder super ausgeschlafen wieder mit der Schule beginnen können. Alle Bastelbücher können anschließend entliehen werden. Veranstaltungsort: Bücherei Stegaurach, Schulplatz 2, Stegaurach. Kontakt: Telefon 0951-50989620, Einlass: 15.50 Uhr. Karten: Unkostenbeitrag 1 €, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung in der Bücherei erforderlich.

18.30 Uhr: Osterkonzert des Knabenchores Niederaltaich. Antonio Vivaldis Gloria und Credo sowie acapella Werke aus verschiedenen Epochen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Veranstaltungssort: St. Otto Kirche, Siechenstraße 72, Bamberg

18.30 bis 21.00 Uhr: Suppen, Eintöpfe & Co. Kinder ausgewogen und vollwertig ernährt! Bitte melden Sie sich für unsere kostenlosen Ernährungs- und Bewegungsveranstaltungen an unter www.weiterbildung.bayern.de. Inhalt: Kleine Kinder lieben Suppe & Co. und diese können als warme Mahlzeit gerade in der kalten Jahreszeit unseren Speiseplan bereichern. Wir bereiten zusammen schmackhafte und vollwertige Suppen und Eintöpfe mit reichlich Gemüseanteil zu, die den Kleinen in der Regel gut schmecken. Außerdem lernen die TN anhand der Ernährungspyramide wie die verwendeten Zutaten einen wertvollen Beitrag zur täglichen Versorgung mit Nährstoffen leisten. Die Kursteilnehmer/-innen erfahren auch, welche Gemüsesorten gerade Saison haben, sich für Kleinkinder gut eignen und was bei Einkauf, Lagerung und Zubereitung zu beachten ist. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kinder von 0-3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen. Veranstaltungsort: Kindergarten Arche Noah, Mannlehenweg 4, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-9180080, archenoah@skf-bamberg.de. Veranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.