Bastelideen, Lieder und Geschichten vom Kita-Team

Auch die Kindergarten- und Krippenkinder der Johanniter-Kinderinsel in Reckendorf werden seit Wochen zu Hause betreut. Die Einrichtung ist so gut wie leergefegt, Kinder und Betreuer vermissen die gemeinsamen Stunden. Wie kann man trotzdem Kontakt halten? Darüber hat sich das Kinderinsel-Team viele Gedanken und letztlich mit einem vollgeladenen Kindergartenwagen auf den Weg gemacht: Die Kita-Mitarbeiterinnen haben für „ihre“ Kinder Bastelideen, Lieder und Geschichten zusammengestellt, damit die Zeit zu Hause nicht zu lange wird.

Natürlich fehlte in den Päckchen, die persönlich vor jede Haustür gelegt wurden, auch ein Brief des ganzen Teams sowie eine süße Überraschung nicht: Eine willkommene Abwechslung, die bei den Kindern für viel Freude sorgte!

Dora präsentiert das Bastelpäckchen …

Außerdem wollten die Erzieherinnen auch wissen, wie ihre Schützlinge die Zeit zu Hause verbringen. Deswegen wurde unter dem Motto „Meine Zeit zu Hause“ ein Malwettbewerb ausgerufen: Wenn dann alle wieder in der Kita sind, werden die schönsten Bilder prämiert und alle Beiträge in einer Ausstellung in der Kinderinsel präsentiert. 

Johanniter-Unfall-Hilfe, Patricia Renninger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.