Neue Jugendpflegerin in Breitengüßbach

Im Titelbild: Die Graffiti-Aktion im Rahmen des Sommerferienprogramms. Bild: iSo e.V.

Wie läuft die Jugendarbeit in der Gemeinde Breitengüßbach aktuell ab? Welche Treffen gibt es? Im Gemeinderat waren dazu Infos zu hören, auch über personelle Veränderungen.

Knapp vier Jahre lang war Anna-Lena Lörtzing Jugendpflegerin in Breitengüßbach. Nun erhält sie beim iSo e.V. neue Aufgaben – und ihr folgt Lena Kuchlbauer. Diese stellte sich dem Breitengüßbacher Gemeinderat am 18. Oktober 2022 vor. Seit September ist sie bereits in der Gemeinde aktiv.

Thema waren auch die verschiedenen Veranstaltungen und Treffzeiten. Regelmäßig finden aktuell Kinder- und Jugendtreffs in Breitengüßbach und im Ortsteil Zückshut statt. In diesem Jahr konnten zudem verschiedene besondere Aktionen angeboten werden, etwa das Osterferienprogramm oder ein Selbstbehauptungskurs mit Ju-Jutsu Trainer Harald Mehnert im Mai für Kinder und Jugendliche.

Anzeige
Hans-Jürgen Scheerbaum

Anzeige
Karin Eminger

Es gibt auch schöne Graffitis

Auch ein buntes Sommerferienprogramm fand statt. Am augenscheinlichsten dürfte davon die Graffiti-Aktion unter der Bahnunterführung sein, die Kinder und Jugendlichen gestalteten hier kreativ den Bereich um. Auch eine Tagesfahrt in den Wildpark Hundshaupten stand auf dem Programm.

Alle Kinder und Jugendlichen, die sich für die Angebote in Breitengüßbach interessieren, können jederzeit zu den Treffzeiten vorbeischauen. Dienstags gibt es von 16.00 bis 17.30 Uhr den Kidstreff (Kinder ab der ersten Klasse) in Zückshut, von 18.00 bis 19.30 Uhr findet der Teenietreff (ab neun Jahre) in Breitengüßbach statt. Donnerstag stehen ebenfalls zwei Zeiten für Breitengüßbach im Kalender – von 16.00 bis 18.00 Uhr der Kidstreff (Kinder ab der ersten Klasse) und von 18.00 bis 20.00 Uhr der Jugendtreff. Die Zeiten und auch weitere Informationen gibt es regelmäßig im Breitengüßbacher Mitteilungsblatt.

In den kommenden Monaten liegt der Fokus der neuen Jugendpflegerin erst einmal auf dem Ankommen in der Gemeinde und dem Kennenlernen der Kinder und Jugendlichen. Außerdem werden sich die Kids- und Jugendtreffs in Zückshut und Breitengüßbach an der Aktion der Adventsfenster beteiligen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.